top of page

Die Regeln vom intuitiven Essen

Wie kann man das alles in den Alltag integrieren? Mit Job, Kindern, Haus und Selbstverwirklichung? Indem du dir einige Dinge wirklich bewusst machst... warum esse ich gerade jetzt das 5. Stück Bounty? Benutzt du es als Bewältigungsstrategie? Als Seelentröster, aus Langeweile oder weil gerade nix anderes im Haus ist & du gleich umkomst vor Hunger? Und Vor allem, werde dir bewusst was du möchtest, welches Ziel hast du - möchtest du frei von Heißhunger sein, dein Spiegelbild lieben wenn du daran vorbei gehst, dich leicht, unbeschwert, gesund und voller Energie fühlen oder möchtest du weiter Abends vollgestopft auf dem Sofa liegen, mit Selbstzweifeln & Hass dir gegenüber? Kein Wunder geschiet über Nacht, keine Fee wird kommen und dir die Arbeit an dir selber abnehmen, nicht deine Prioriätenliste abändern & oder für dich ins Fitnessstudio gehen. Aber ich kann dir meine effektiven & nachhaltigen Strategien aufzeigen, indem du dich wieder an erster Stelle setzt. Dir dein Weg wieder bewusster wird, du motiviert und voller Lebensenergie deinen Körper wieder lieben lernst und wie von selbst sich Routinen und dein Wohlfühlgewicht einstellt.


Intuitives Essen ist ein Ansatz zur Ernährung, der darauf abzielt, die körperlichen Signale des Hungers und der Sättigung zu erkennen und auf sie zu achten, anstatt sich auf strenge Diäten oder Kalorienzählen zu verlassen. Hier sind die vier Regeln des intuitiven Essens:




11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page